varioLUX – SPEKTRUM

Profil zeigen

Der passende Rahmen für alle Fälle

Kunststofffenster ist nicht gleich Kunststofffenster.
Die Unterschiede in der Profilkonstruktion haben erhebliche Auswirkungen auf die technischen Eigenschaften, Lux-Fenstern der neuesten Generation setzen Akzente nicht nur in optischer Hinsicht.
Ausgefeilte und bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Profilgeometrien sind auf alle technischen Anforderungen ausgelegt:

Ob Wärme-, Schall- und Einbruchschutz oder Lüftung – unsere Fenster sind auf dem neuesten technischen Stand.

Je nach bautechnischen Anforderungen stehen Profilsysteme mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Wahl:

Bei der Wärmedämmung spielen die Bautiefe und die Anzahl der Profilkammern eine entscheidende Rolle. Deshalb erhalten Sie bei uns Fenster mit bis zu 83 mm Bautiefen und 6 Kammer-Geometrie. Sie sparen damit nicht nur Energiekosten, sondern leisten durch weniger CO2-Ausstoß auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Wenn es um die Sicherheit geht, erweist sich der Mitteldichtungsanschlag als besondere Barriere, die Einbrechern das Aufhebeln des Fensters erschwert.

Klassik oder Design

Wer bei seinen Fenstern Wert auf eine klassische Linienführung, zeitlose Eleganz und Ästhetik legt, entscheidet sich für ein flächenversetztes Profil. Den Gegensatz dazu bildet ein Profil mit halbflächenversetztem Flügel – für ein anspruchsvolles, designorientiertes Wohnambiente.

flächenversetzter Flügel

halbflächenversetzter Flügel

Übersicht

Mitteldichtung Anschlagdichtung Kombisystem
Bezeichnung S 7000 IQ Comfort S 7000 IQ plus Comfort S 8000 IQ Sigma S 9000 Futura
Abbildung s7000_klein  s7000plus_klein  s8000_klein  s9000_klein
Profilkammern 5 6 6 6
Bautiefe 74mm 82,5mm 74mm 82,5mm
Uf-Wert bis 0,86 W/(m²·K) bis 0,75 W/(m²·K) bis 0,96 W/(m²·K) bis 0,94 W/(m²·K)
Vorteile Wenn Sie Wert auf erhöhten
Einbruchschutz legen
und auf gute Wärmedämmung
nicht verzichten
wollen.
Wenn Sie mit besonders
wärmedämmenden
Fenstern Heizkosten sparen
wollen und auf Sicherheit
nicht verzichten möchten.
Wenn Sie Wert auf herausragende
Stabilität
legen, die Ihnen besonders
bei farbigen Profilen
zugute kommt.
Wenn Ihnen sehr gute
Wärmedämmwerte und
besonders große Farbauswahl
wichtig sind.

* Bei entsprechender Profilkombination in der ausgeschäumten Variante varioLUX-Futura sind Wärmedämmwerte bis Uw 0,71 W/(m²·K) erreichbar.

Das Kombisystem S 9000

varioLUX S9000Das neue varioLUX-Fenstersystem S 9000 vereint den Anspruch an sehr gute Wärmedämmwerte und besonders große Farbauswahl.

 

Die große Bautiefe von 82,5 mm, sechs Profilkammern, in Blendrahmen und Flügel und drei durchgängige Dichtebenen, in der Mitteldichtungsvariante, sind Garanten für eine hervorragende Wärmedämmung.

Das neue varioLUX-Fenstersystem S 9000 vereint den Anspruch an sehr gute Wärmedämmwerte und besonders große Farbauswahl.

Die große Bautiefe von 82,5 mm, sechs Profilkammern, in Blendrahmen und Flügel und drei durchgängige Dichtebenen, in der Mitteldichtungsvariante, sind Garanten für eine hervorragende Wärmedämmung.

  • Optimiert für den Einsatz von STV® – der Statischen-Trocken-Verglasung, um Scheibe und Flügelüberschlag trocken zu verkleben.
  • Geeignet für die Aufnahme­ von 3-fach-Funktions­gläsern bis 54 mm Stärke.
  • Schmale Profilansichtsbreite und designorientierte 15° Schräge für eine zeitlose Optik.
  • Sehr gute Wärme- und Schalldämmung durch 6-Kammer-Aufbau und große Bautiefe bei Blendrahmen und Flügel.
  • Intelligentes Dichtungskonzept mit durchgängig drei Dichtebenen.

varioLUX-Futura

varioLUX-futuraEin Passivhaus ermöglicht sowohl im Winter, als auch im Sommer eine gleich bleibend behagliche Temperatur ohne den Einsatz eines herkömmlichen Heizungs- bzw. Klimatisierungssystems, das Haus „heizt“ und „kühlt“ sich rein passiv. Die Nutzung der vorhandenen Wärme aus der Sonneneinstrahlung durch die Fenster sowie die Wärmeabgabe von Geräten und Bewohnern reicht aus, um das Gebäude während der Heizperiode auf angenehmen Innentemperaturen zu halten. Auf Grund ihrer hervorragenden Wärmedämm- und Leistungseigenschaften eignen sich Fenster mit Passivhaustauglichkeit aber genauso zum Einsatz bei der energetischen Sanierung von Altbauten oder jedem beliebigen Neubau.

Diesen Anforderungen begegnen wir mit varioLUX-Futura auf Systembasis S 9000. Im Gegensatz zum Grundsystem wird eine der Vorkammern des Blendrahmens mit einem Spezialschaum ausgeschäumt, dem so genannten IKD® (Intensiv-Kern-Dämmung).

Mit diesen speziell gedämmten Profilen können wir Ihnen Fenster anbieten mit Wärmedämmwerten von bis zu 0,71 W/(m²·K). Damit liegt das varioLUX-Futura weit unter dem geforderten Passivhauswert von 0,80 W/(m²·K).

Unser System varioLUX-Futura wurde nach dem Passivhausstandard des anerkanntesten Prüfinstitutes für Fenstertechnik, dem ift in Rosenheim, geprüft und zertifiziert.

Die Vorteile von varioLUX-Futura

  • Hohe Energieeinsparung durch Wärmedämmwerte von bis zu 0,71 W/(m²·K)
  • Ein hohes Maß an Behaglichkeit erhöht die Wohnqualität.
  • Die Stahlaussteifung sowohl des Rahmens wie auch des Flügels garantiert eine dauerhafte Funktionalität.
  • In allen Farben & Dekoren lieferbar.
  • Geprüft & zertifiziert durch das anerkannteste Institut für Fenstertechnik, das ift Rosenheim.